International Olympiad on Astronomy and Astrophysics

Willkommen beim größten Schülerwettbewerb im Bereich Astronomie

IOAA

Auf der Suche nach astronomischen Herausforderungen?

Die IOAA ist ein internationaler Schülerwettbewerb zu den Themen Astronomie und Astrophysik, bei dem jedes Jahr Jugendliche aus etwa 50 Ländern zusammenkommen, um sich in theoretischen und praktischen Klausuren zu messen und um olympisches Edelmetall zu wetteifern. Doch nicht nur das Aufgabenlösen steht im Mittelpunkt, sondern auch das Knüpfen von Kontakten und der Austausch mit Menschen aus aller Welt. 

Zum Auswahlverfahren

Termine des Auswahlwettbewerbs

Der Auswahlwettbewerb zur IOAA 2023 findet in 3 Stufen statt und wird vollständig online durchgeführt.

1. Runde

bis 13.02.2023

Hausaufgabenrunde

5 Aufgaben

Top 50 % oder 50 % der Punkte zum Weiterkommen

2. Runde

04.03.2023

Onlineklausur

10 Aufgaben

Top 20 oder 75 % der Punkte zum Weiterkommen

3. Runde

18.03. & 01.04.2023

2 Onlineklausuren

Theorie & Data-Analysis

Top 5 bilden das Nationalteam

IOAA 2023

20. – 30.08.2023

Chorzów
Polen

News

Die 1. Runde der IOAA 2023 hat begonnen!

Du bist Schüler:in an einer deutschen Schule, bist im August 2023 nicht älter als 20 Jahre alt und interessierst dich für Physik und Astronomie? Dann bist Du hier genau richtig![…]

Read more

IOAA 2022 – Ein neuer Meilenstein für die IOAA in Deutschland

Bericht des deutschen Schülerteams zur IOAA 2022 in Kutaissi, Georgien (14.-22.08.2022): Die Internationale Olympiade für Astronomie und Astrophysik (IOAA) stellt jedes Jahr hunderte von Schülern, die jeweils in 5er-Teams von[…]

Read more

Die 1. Runde der IOAA 2022 hat begonnen!

Du bist Schüler:in an einer deutschen Schule, bist im August 2022 nicht älter als 20 Jahre alt und interessierst dich für Physik und Astronomie? Dann bist Du hier genau richtig![…]

Read more

Medaillen-Counter

Seit der ersten Teilnahme im Jahr 2019 konnten die Mietglieder der Deutschen Nationalteams folgende Preise bei der IOAA gewinnen:

Gold

Silber

Bronze

Honourable Mention

Partner und Förderer

Wir bedanken uns für die Unterstützung durch

Orpheus e.V.

Zeiss Förderfonds

Astronomische Gesellschaft